Musica aliter

Programme

"Via Pfalzgraf Ottheinrich"

1536/37 - Eine Fürstenreise in Bildern - Ein Fürstenleben in Musik

bzw.


 "Hercules Palatinus"

Pfalzgraf und Kurfürst von der Pfalz (1502-1559)

~~~~~~~~

Besetzung: 4-6 Solo-Ensemble-Sänger und 5 Musiker (i.d.R. Zink - Barockposaune - Barockcello - Gambe - Chitarrone)

Programm:

Pfalzgraf Ottheinrich und die “Junge Pfalz”

Fanfare - Cesare Bendinelli (ca. 1540-1617)

Kommt herzu - Heinrich Schütz (1585-1672)

Ich danke dem Herrn - Heinrich Schütz

Canzone Quinta á 4 - Girolamo Frescobaldi (1583-1643)

Verleih uns Frieden-Gib unsern Fürsten - Heinrich Schütz

Fraw ich bin Euch von Herzen - Gregor Peschin (1500-1547)

Text: 150. Psalm (künstliches Final) Albert Curtz (1600 -1671)

Singet dem Herrn - Johann Pachelbel (1653-1706)

Von Gottes Gnad ward… - Georg Forster (1510-1568)

Ottheinrich, ein „Fürst ohne Land“

Passacalio - Biagio Marini (1594-1663)

Wende dich Herr - Joh. Hermann Schein (ca. 1586-1630)

Canzone - Andrea Gabrieli (ca. 1530 – 1585)

Mag ich Unglück nit widerstan - Ludwig Senfl (ca. 1486-ca. 1543)

Cantate Domino - Claudio Monteverdi (1547-1643)

Kurfürst Ottheinrich, der „Hercules Palatinus“

Canzone á 4  - Giovanni B. Buonamente (1595-1642)

Domine Dominus Noster - Orlando di Lasso (ca. 1531-1594)

Selig sind die Toten - Heinrich Schütz

Text: Lit. Grabinschrift Ottheinrichs Anonymus

Das ist je gewisslich wahr  -Heinrich Schütz

Diese Programm wurde bereits mehrfach in Orten entlang der historischen Reiseroute Ottheinrich´s nach Krakau und unter dem Titel "Hercules Palatinus" in verschiedenen Orten mit Bezug zur ehemaligen "Jungen Pfalz" gespielt.

Historische Reiseroute Ottheinrichs von Neuburg an der Donau über Prag nach Krakau und Rückreise über Breslau, Berlin, Wittenberg und Leipzig

Reiseroute

Weitere Informationen unter:

www.ottheinrich.info/

www.sehepunkte.de

Die angedachte Aufnahme der historischen Reiseroute Ottheinrichs in das Netzwerk  "Europäischer Kulturwege" lies sich leider aufgrund limitierter organisatorischer und finanzieller Ressourcen nicht realisieren!